Dienstag, 9. Juli 2013

SPINN- UND FASERTAG 2. JULI 2013




bei schönem wetter trafen sich eine ganz internationale teilnehmergruppe zum diesjährigen spinn- und fasertag.
ob aus amerika, kanada, deutschland, ungarn oder der schweiz, die interessen von uns spinnfrauen sind so ähnlich.... der austausch, das wissen wollen, wie ist das bei euch usw.  war riesig gross!
die wenigsten kannten sich untereinander und trotzdem war von anfang an eine familiäre, vertraute stimmung, wunderschön!






 was für ein tolles t-shirt, da finden sich am bahnhof auch unbekannte spinnfrauen schnell zusammen...


 



erste versuche einer teilnehmerin an der handspindel


 



eine kanadische spinnerin baut ihre handspindeln selber,  jede ein einzigartiges schmuckstück!


 



der workshop "batt kardieren" wurde rege genutzt. mit den div. kardiermaschinen haben die einen oder andern teilnehmer auch mit interesse die verschiedenen modelle ausprobiert.

am woll-buffet, das von allen mit einem faserbeitrag bestückt wurde, durfte sich jedermann nach belieben auch wieder bedienen um sich ein batt zu kardieren. 

ein weiterer workshop, "rolaghs drehen" stiess auf weniger interesse. handkarden sind in fast jeden spinnerhaushalt vorhanden, kardiermaschinen schon eher weniger, so wollten viele dieses angebot nicht verpassen und haben sich batt's gekurbelt.


 



am marktstand wurde handgefärbte wolle, spinnräder, spinning-tools, zwirngarn und einiges mehr angeboten. da kam keine teilnehmerin dran vorbei, zu gross war das schöne bunte angebot....


 



leider habe ich nur dieses bild von lediglich der halben spinnrunde.... die spinnfrauen sind am mittagessen. 
ein buffet mit köstlichkeiten aus div. regionen.... richtige gaumenfreuden.....rezepte wurden ausgetauscht : )

die ruhe- und leseecke mit herrlichem ausblick und einem gutsortierten büchertisch wurde gerne zum rückzug und ort für gespräche zu zweit genutzt.
das spinnvideo über das spinnen von art yarn begeisterte die zuschauerinnen sehr..... ach, der spinn- und fasertag hätte einfach noch länger dauern sollen!


 



alle die wollten, durften an einem zusätzlichen spinnrad einige meter garn spinnen, mit dem material, wo sie am eigenen spinnrad gerade am spinnen waren.
dies ergab diesen schönen erinnerungsstrang, der am schluss unter allen teilnehmerinnen verlost wurde.
gabi, die den strang gewonnen hat, versprach, bis zum kommenden spinn- und fasertag etwas daraus zu stricken und uns das ergebnis dann zu zeigen.
wir sind gespannt.....




Kommentare:

  1. Es war ja sooo...... schön..... und wie gesagt :
    nächstes Jahr gerne wieder, mit hoffentlich der ganzen Gruppe ;-)
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Ganz grossartige Impressionen!!!
    Aber das Shirt mit dem Spruch ist ja der absolute Knaller!!!!
    Genial!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen