Montag, 14. Januar 2013

EIN BISSCHEN BLING-BLING DARF SEIN ...




ich mag es weder allzu kunterbunt und eigentlich schon gar nicht glitzer-glänzend......






...... aus einem spulenrest 80%merino/20%seide verzwirnt mit einem dünnen goldfaden, ist doch noch was ganz hübsches entstanden.......

als kante angestrickt an einem paar "amediisli" (armstulpen) kann ich mir das sehr gut vorstellen.
so ein kleinwenig bling-bling darf dann schon sein.....


 

Kommentare:

  1. Genau... hin und wieder ein wenig Bling-Bling muss sein ;-)
    Und die Idee dazu muss 'Frau' auch noch haben !

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monica, wirklich wunderschöne Wolle zeigst Du hier! Vielen Dank für Deine lieben Grüße und diesen tollen Link.
    Hier komme ich ab jetzt bestimmt regelmäßig vorbei.

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. da hast du recht...bling bling ist zweischendurch schon auch ganz schön....und als amedisli kann ich mir deine wolle ganz toll vorstellen!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen