Donnerstag, 14. Februar 2013

MARIANNE ... DEIN WUNSCH SEI MIR BEFEHL




"POTTERY"

85% BFL / 15% silk
92gr. / 276m
3ply / 24wpi






 die zwirnerei war ein einziger ärger!!!
ich hab auf meinem lendrum mit den woolywinder-spulen gesponnen. 
diese auf der lacy-kate von lendrum zum zwirnen..... das geht einfach nicht!!!
immer wenn der faden oben an der spule ist, hängt dieser fest, die spule dreht sich nicht, der faden reisst......
auf meiner anderen lacy-kate, wo die spulen waagrecht statt senkrecht wie bei der lendrum lacy-kate sind, hab ich dieses problem nicht! nur..... ich kann bei der waagrechten nur 2 spulen drauf tun, geht also nicht um einen dreifachzwirn zu machen.

mein tochterkind half dann und drehte wie wild immer die spule, wo der faden gerade oben hängte..... das war echt alles andere als lustig!!!
und vor allem hab ich das schon mal erlebt beim 3-fach zwirnen mit dieser lacy-kate.

kennen das andere lendrum-spinnfrauen auch???






das wpi "hölzchen" hat mir mein liebster geschnitzt. ich finde es toll!
3ply / 24 wpi .... da kann ich doch echt zufrieden sein!

 




sonst fällt mir ja oft der arm beinahe ab, wenn ich die wolle auf's niddynoddy wickle.
dieses mal war's nach dem zwirn-ärger die reinste erholung!!!






ich liebe die optik von einem 3ply garn einfach......  : )






bei einer spule hab ich wohl mit dem falschen farbende  begonnen.... auf jeden fall trafen die farben nie aufeinander : (
zu grün oder blau kamen beinahe immer 2 fäden rot oder violett. das garn ist aber trotzdem ganz hübsch geworden.


Kommentare:

  1. Danke, Danke,
    und die Lösung des Lacy-Kate Problems kommt per Mail ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Garn sehr gut, gerade so wie es ist!
    Melde mich die Tage nochmal ausführlicher - hier sind noch alle krank!

    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful yarn.
    Thank you for joining us on the Spinspiration blog for Woolly Wednesday, I look forward to seeing you link up your posts there.
    It is lovely to be able to connect with spinners around the world.

    Dawn x

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich das ist ein wunderschönes Garn geworden. Und Deinen Ärger verstehe ich sehr gut - sehr sehr gut!
    Ich würde mal versuchen Unterlegscheiben zuerst draufzulegen und dann erst die Spulen draufzustecken, damit sie besser drehen? Mir ist das letztens bei meinem Eigenbau auch aufgefallen, daß es nur dann gut dreht, wenn die Scheibe auf der Plastik-Scheibe aufliegt und ansonsten stoppt.
    Eine andere Idee habe ich nicht, aber ich denke, daß es dadurch besser gehen könnte!
    Aber Dein Garn sieht so schön gleichmäßig aus! Wundervoll!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Farben,

    ich stelle meine Lazy Kate meist in eine erhöhte Position, so kann ich waagerecht abrollen...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen